Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Wasser- und Heilquellenschutzgebiete im Wartburgkreis

Im Wartburgkreis befinden sich insgesamt 196 Wassergewinnungsanlagen für die öffentliche Trinkwassergewinnung sowie für die Gewinnung von natürlichem Heilwasser. Für diese Anlagen wurden 115 Wasserschutzgebiete festgesetzt bzw. befinden sich in Planung. Die Fläche dieser Gebiete beträgt insgesamt 154 km². Weiterhin befinden sich im Wartburgkreis zwei festgesetzte Heilquellenschutzgebiete mit einer gemeinsamen Fläche von ca. 1 km² (Stand 31.12.2019).

Karten der Wasser- und Heilquellenschutzgebiete im Wartburgkreis

Die örtliche Lage der Wasser- und Heilquellenschutzgebiete (WSG u. HQSG) im Wartburgkreis kann aus den Kartenblättern am rechten Rand dieser Seite ersehen werden.

Eine Übersicht zur räumlichen Abdeckung der Kartenblätter gibt die nachfolgende Abbildung.

Die Schutzgebietskarten und die Übersichtskarte können als PDF-Dateien kostenlos heruntergeladen werden.

Übersichtskarte zu den Blattschnitten der Schutzgebietskarte Wartburgkreis (zum Vergrößern anklicken)
  • Der Verlauf der einzelnen Schutzzonen wird auch über die Geodaten-Darstellungsdienste

    in vorgefertigten Kartenansichten angezeigt.

    Die unter der Rubrik „Gewässerschutz“ im „Kartendienst des TLUBN“ angezeigten digitalen Vektordaten der Wasser- und Heilquellenschutzgebiete können als gepackte ESRI-Shapedatei kostenlos heruntergeladen werden. Der Kartenausschnitt entspricht dem Downloadbereich. Hierbei sind die Nutzungsbedingungen gemäß „Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0“ zu beachten.

    Die digitalen Raster- bzw. Vektordaten im „Geoproxy Thüringen“ und „Thüringen Viewer“ können als
    „Web Map Service (WMS)“ [URL: http://www.geoproxy.geoportal-th.de/geoproxy/services/WSG_HQSG? ] bzw.
    „Web Feature Service (WFS)“ [URL: http://www.geoproxy.geoportal-th.de/geoproxy/services/wsg_hqsg_wfs ] kostenlos in eigene GIS-Anwendungen eingebunden werden. Hierbei sind die Nutzungsbedingungen gemäß „Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0“ zu beachten.

    Aufgrund unterschiedlicher Redaktionsstände der jeweils verwendeten Geobasisdaten kann die Darstellung der Schutzgebietsgrenzen in den Viewern „Geoproxy Thüringen“, „Thüringen Viewer“ und „Kartendienst des TLUBN“ bzw. in eigenen GIS-Anwendungen allerdings bis zu einigen Metern von dem rechtsverbindlichen Verlauf abweichen.

    Für nach 1990 festgesetzte Wasserschutzgebiete und bereits digital neu bekanntgemachte Wasserschutzgebiete können Sie als zusätzlichen Service neben den Rechtsverordnungen auch die rechtsverbindlichen Liegenschaftskarten einsehen. In der Liste der Wasserschutzgebiete sind diese Gebiete mit einem weiterführenden Link versehen.

    Weitere Auskünfte zur Lage der festgesetzten, geplanten oder in Verfahren befindlichen Wasser- und Heilquellenschutzgebiete erteilen die örtlich zuständigen Wasserbehörden.

Liste der Wasser- und Heilquellenschutzgebiete im Wartburgkreis

Für die einzelnen Wasser- und Heilquellenschutzgebiete werden sukzessive Internetseiten mit weiterführenden Informationen erstellt. Bereits fertiggestellte Seiten verfügen über einen Link in der nachfolgenden Tabelle. Aufgrund der großen Anzahl der Schutzgebiete im Freistaat Thüringen nimmt die Erstellung der Einzelseiten erhebliche Zeit in Anspruch. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass noch nicht für alle nachfolgend aufgeführten Wasser- und Heilquellenschutzgebiete weiterführende Internetseiten erstellt werden konnten.

Wasser- und Heilquellenschutzgebiete im Wartburgkreis

WSG-/HQSG-ID

WSG-/HQSG-Name

 

Betroffene Städte und Gemeinden *

20

WSG Quelle Kleinensee

Link

Werra-Suhl-Tal

37

WSG Sternquelle Geblar

 

Geisa

40

WSG Treffurt-Wendehausen

 

Treffurt

53

WSG Bremenquelle

 

Geisa, Gerstengrund, Oechsen, Schleid

55

WSG Sünna III

 

Unterbreizbach

88

WSG Hainich-Dün-Hainleite

 

Amt Creuzburg, Frankenroda, Hallungen, Nazza

89

WSG Quelle Lenders

 

Geisa, Oechsen

115

WSG Golken

 

Hörselberg-Hainich

131

WSG Neuenhof

 

Eisenach, Gerstungen

141

WSG Großburschla

Link

Treffurt

142

WSG Klingrain

Link

Treffurt

143

WSG Neustädt

 

Gerstungen

144

WSG Herzbergquellen

Link

Amt Creuzburg

145

WSG Ebenau

 

Amt Creuzburg

146

WSG Bischofroda

 

Amt Creuzburg, Berka v. d. Hainich, Bischofroda, Eisenach, Lauterbach

147

WSG Quelle Ziegelei

Link

Amt Creuzburg

148

WSG Wilhelmsglücksbrunnen

 

Amt Creuzburg, Krauthausen

150

WSG Pferdsdorf

Link

Krauthausen

151

WSG Bolleroda

 

Eisenach, Hörselberg-Hainich

152

WSG Behringen-Reichenbach

Link

Hörselberg-Hainich

153

WSG Großensee

 

Werra-Suhl-Tal

154

WSG Lutzberg

 

Gerstungen

157

WSG Mölmeshof

 

Gerstungen, Werra-Suhl-Tal

165

WSG Josthof

 

Gerstungen

166

WSG Eltetal

 

Gerstungen, Bad Salzungen

167

WSG Elsterberg

 

Ruhla, Wutha-Farnroda

168

WSG Schönau

Link

Wutha-Farnroda

169

WSG Dorndorf

 

Krayenberggemeinde

172

WSG Poppenberg

 

Unterbreizbach, Vacha

173

WSG Hadrabrunnen Tiefenort

 

Bad Salzungen, Leimbach

174

WSG Schlauchental

Link

Ruhla

175

WSG Schößlerquelle Steinbach

 

Bad Liebenstein

176

WSG Lutherquelle Steinbach II

 

Bad Liebenstein

177

WSG Lutherquelle Steinbach III

Link

Bad Liebenstein

178

WSG Lutherquelle Steinbach I

Link

Bad Liebenstein

179

WSG Kirschweg Steinbach

 

Bad Liebenstein

180

WSG Luisenthalquellen Schweina

Link

Bad Liebenstein

181

WSG Lerchenbergquelle

Link

Bad Liebenstein

182

WSG Hofmühlchenquellen Bairoda

Link

Bad Liebenstein

183

WSG Taftbachquellen

 

Buttlar

184

WSG Geiskopfquelle

 

Vacha

185

WSG Pilzquelle

 

Oechsen

186

WSG Wedquelle

 

Oechsen

187

WSG Obere Riedquelle

 

Unterbreizbach

188

WSG Buchenwiesenquelle

 

Unterbreizbach, Vacha

189

WSG Arzbergquelle

 

Geisa

190

WSG Hahnenkopf Völkershausen

 

Vacha

191

WSG Endersquelle

 

Vacha

192

WSG Albaquelle Oberalba

 

Dermbach, Oechsen

193

WSG Dermbach

 

Dermbach

194

WSG Schwarzer Born Dermbach

 

Dermbach

195

WSG Quellen Fischbachtal Stadtlengsfeld

 

Dermbach, Weilar

196

WSG Schorngraben

 

Vacha

197

WSG Hornquelle Urnshausen

 

Dermbach

198

WSG Froschbach Bernshausen

 

Dermbach

199

WSG Kranlucken

 

Schleid

200

WSG Oberrothofquelle

 

Schleid

201

WSG Annenbergquelle

 

Schleid

202

WSG Heilige Hauk Spahl

 

Geisa

203

WSG Alter Berg

 

Geisa

204

WSG Rößbergquelle Reinhards

 

Geisa

205

WSG Rößbergquelle Ketten I

 

Geisa

206

WSG Rößbergquelle Ketten II

 

Geisa

207

WSG Unzheckenquelle

 

Geisa

208

WSG Forsthaus Steinberg

 

Dermbach, Gerstengrund

209

WSG Gläserquelle Föhlritz

 

Dermbach

210

WSG Rimbornswandquelle Zitters

 

Schleid

211

WSG Quelle I Brunnhartshausen

 

Dermbach

212

WSG Quelle II Brunnhartshausen

 

Dermbach

214

WSG Teufelsgrabenquelle Andenhausen

 

Empfertshausen

215

WSG Horbelquelle I Empfertshausen

 

Empfertshausen

216

WSG Horbelquelle II Empfertshausen

 

Empfertshausen

217

WSG Horbelquelle III Klings

 

Dermbach, Empfertshausen

225

WSG Marksuhl

 

Bad Salzungen, Gerstungen

230

WSG Gabelwiesenquelle Gerstengrund

 

Gerstengrund

232

WSG Barchfeld

 

Bad Liebenstein, Barchfeld-Immelborn

242

WSG Lautenmach

 

Vacha

271

WSG Gerstungen

 

Gerstungen

311

WSG Heringen

 

Werra-Suhl-Tal

327

WSG Ruhla-Steinbach

 

Bad Liebenstein, Ruhla

331

WSG Reinhardsgraben Spahl

 

Geisa

346

WSG Sünna II

 

Unterbreizbach

347

WSG Sünna I

 

Unterbreizbach

349

WSG Gehaus

 

Dermbach

352

WSG Baierquellen Stadtlengsfeld

 

Dermbach, Weilar

353

WSG Hundskopf Weilar

 

Dermbach, Weilar

360

WSG Hainich

 

Amt Creuzburg, Nazza

434

WSG Schmerbachsmühle Empfertshausen

 

Dermbach, Empfertshausen

447

HQSG Bad Liebenstein

 

Bad Liebenstein

476

WSG Thüringer Wald

 

Bad Liebenstein, Eisenach, Hörselberg-Hainich, Ruhla, Seebach, Wutha-Farnroda

482

WSG Roßberggrund Roßdorf

 

Dermbach, Wiesenthal

489

WSG Sünna IV

 

Unterbreizbach

491

WSG Hans-Müller-Quelle Völkershausen

 

Vacha

513

WSG Steinberg Farnbach

 

Bad Liebenstein

514

WSG Jauchzental Gumpelstadt

 

Bad Salzungen

515

WSG Grundhof Bad Salzungen

 

Bad Salzungen

516

HQSG Bad Salzungen

 

Bad Salzungen

517

WSG Dorndorf-Dietlas

 

Krayenberggemeinde

518

WSG Boxberg Geisa

 

Geisa

665

WSG Quelle Völkershausen

Link

Treffurt

 

* Aufgrund von Gemeindeneugliederungen können die in den Schutzgebietsverordnungen genannten Städte und Gemeinden von den in der Tabelle genannten abweichen. Dies ist für die Rechtverbindlichkeit der Schutzgebiete jedoch unerheblich.

 

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: