Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Slider-Hauptseite

Wasserversorgung, Abwasser

Das TLUBN ist im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft sowohl  technische Fachbehörde als auch Obere Wasserbehörde.

Neben den eigenen Aufgaben und Zuständigkeiten im Bereich des wasserrechtlichen Vollzugs unterstützt das TLUBN die kommunalen Aufgabenträger fachlich und wird als Fachaufsicht über  die unteren Wasserbehörden tätig, um landeseinheitliche und gesetzeskonformen Vorgehensweisen zu ermöglichen.

Hierzu werden bspw. grundsätzliche Konzepte der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, wie bspw. Abwasserbeseitigungskonzepte geprüft, die Eigenkontrollberichte der Abwasserentsorger sowie die Trinkwasserbilanzen der Versorgungsunternehmen ausgewertet und die nationale und internationale Berichterstattung wahrgenommen.

Förderprogramme des Thüringer Umweltministeriums werden fachtechnisch begleitet und die einzelnen Maßnahmen auf Wirtschaftlichkeit und gewässerbezogene Zielerreichung untersucht.

Weitere Aufgaben sind der Vollzug des Abwasserabgabengesetzes sowie die Probenahme und Analyse von Abwassereinleitungen im Rahmen der staatlichen Überwachung.

 

Das TLUBN ist im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft technische Fachbehörde. Ihre Zuständigkeiten liegen grundsätzlich in der Bewertung von fachtechnischen Regelwerken und Normen für die Anwendung in Thüringen sowie in der Beratung und Schulung von Wasserbehörden und Aufgabenträgern, um eine landeseinheitliche Vorgehensweise zu ermöglichen.

Darüber hinaus werden vom TLUBN Vorgaben für überregionale Konzepte erarbeitet, sowie grundsätzliche Konzepte der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung geprüft. Bei wasserrechtlichen Verfahren von besonderer fachlicher oder regionaler Bedeutung werden die zuständigen Wasserbehörden unterstützt. Im Rahmen der staatlichen Förderung werden Vorschläge zur Aufnahme in das Förderprogramm erarbeitet und für die wasserwirtschaftliche Infrastruktur bedeutsame Planungen als fachlich zuständige technische staatliche Verwaltung beurteilt.

Das Landesamt beprobt und analysiert die Abwassereinleitungen in die Gewässer zur Kontrolle der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.

Weiterhin wertet das TLUBN die Eigenkontrollberichte der Abwasserentsorger sowie die Trinkwasserbilanzen der Versorgungsunternehmen aus und nimmt die nationale und internationale Berichterstattung wahr.

Überarbeitung der Abwasserbeseitigungskonzepte

Die demografischen Entwicklung, der Trinkwasserschutz, der Gewässerzustand und die Investitionskostenhöhe sind bei der Überarbeitung der Abwasserbeseitigungskonzepte zu berücksichtigen.

Nähere Erläuterungen und für die Einstufung notwendige Links und Karten

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: