Emissionserklärungen nach 11. BImSchV

Gemäß § 27 BImSchG sind in Verbindung mit der Emissionserklärungsverordnung 11. BImSchV Betreiber bestimmter genehmigungsbedürftiger Anlagen nach 4. BImSchV verpflichtet, die von diesen Anlagen ausgehenden Luftemissionen zu erklären.

Der Inhalt der Emissionserklärung ist durch § 3 und den Anhang der 11. BImSchV festgelegt. Dabei wird dem Betreiber durch die Erläuterungen zum Inhalt der Emissionserklärung im Anhang der 11. BImSchV eine ausführliche Hilfestellung geboten.

Erklärungspflichtig sind die Betreiber von genehmigungsbedürftigen Anlagen nach der 4. BImSchV. Nicht erklärungspflichtig sind Betreiber von Anlagen, die in § 1 der 11. BImSchV aufgeführt sind.

Das TLUBN unterstützt die Thüringer Nutzer von BUBE-Online bei der Erfassung, Abgabe und Prüfung der Emissionserklärungen.

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: