Überwachung gentechnischer Anlagen und der gentechnischen Arbeiten

Derzeit sind in Thüringen ca. 150 gentechnische Anlagen in Betrieb:

                                                                                  105 der Sicherheitsstufe 1

                                                                                    40 der Sicherheitsstufe 2

                                                                                      1 der Sicherheitsstufe 3.

Gentechnische Anlagen der Sicherheitsstufe 4 existieren in Thüringen nicht und sind auch nicht in Planung.

Die Überwachung der gentechnischen S1- / S2 sowie der S3-Anlagen wird im Zusammenwirken mit dem Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz (TLV) als zuständige Behörde für die Überwachung der biologische Sicherheit und für die Belange des Arbeitsschutzes vollzogen entsprechend der ThürGenTZustVO.

Der Überwachung der gentechnischen Anlagen liegt die diesbezügliche Anzeigebestätigung oder der Genehmigungsbescheid der zuständigen Zulassungsbehörde zu Grunde.

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: