Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Montag, 31. Mai 2021 Trägerübergreifender Aktionstag


Wie jedes Jahr ist im FÖJ ein gemeinsamer Aktionstag für alle FÖJ´ler:innen in Thüringen geplant, bei dem sich die Freiwilligen vernetzen, austauschen und gemeinsam aktiv werden können. Aufgrund der diesjährigen Umstände soll es dieses Mal jedoch ein besonderes Format sein.

Die Freiwilligen werden an diesem Tag eine geführte Schnitzeljagd zu einem nachhaltigen Thema absolvieren! Die Themen unterscheiden sich je nach Ort und werden euch rechtzeitig bekannt gegeben. So viel vorab - es wird aktiv u.a. mit Radfahren, Müll sammeln oder nachhaltige Orte einer Stadt erkunden. Sie werden die App Actionbound nutzen und können sich für die Schnitzeljagd, wenn die Maßnahmen es zulassen, folgenden regionalen Aktionsgruppen anschließen:

  • Erfurt (Erfurter Raum) - betreut von NaturFreundeJugend
  • Kölleda - betreut von GJS
  • Sömmerda - betreut von GJS
  • Eisenach - betreut von bejm
  • Jena - betreut von IB
  • Meiningen/Südthüringen - betreut von euren Landes- und Gruppensprecher*Innen

Sollte ein Treffen in größerer Gruppe nicht möglich sein, haben die Freiwilligen die Möglichkeit sich in 2er-Teams zusammen zu tun und einen Actionbound gemeinsam zu lösen. Es wird außerdem mindestens einen ortsunabhängigen Actionbound geben, der direkt vor der eigenen Haustür starten kann, falls die Anfahrt zu einem der Orte aus besonderen Gründen nicht möglich ist.

Die Ergebnisse der Bounds werden wir veröffentlichen und zeigen, was die Freiwilligen im FÖJ alles wuppen können!

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: