Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Veranstaltungsnummer 31/2022 | 27.10.2022 Artenschutz in der Vorhabensbegleitung 2022


Informationsveranstaltung

Fragen des Artenschutzes spielen im Rahmen der Vorhabensbegleitung, nicht zuletzt aufgrund der dazu vom Europäischen Gerichtshof und den Verwaltungsgerichten ergangenen Rechtsprechung, eine wichtige Rolle.

Charakteristisch für das Themenfeld ist die enge Verflechtung von rechtlichen und Vollzugsaspekten mit biologischen und anderen naturschutzfachlichen Hintergründen.

Das von den für Artenschutz und die Eingriffsbegleitung zuständigen Referaten des TLUBN gemeinsam veranstaltete Seminar wird in Abhängigkeit von aktuellen Entwicklungen entsprechende Fragen und Hinweise aufgreifen.


Schwerpunkte: 
Artenschutz bei Vorhaben in der naturschutzrechtlichen Zuständigkeit der unteren Naturschutzbehörden u. a. Windenergieanlagen, Glasfassaden


Zielgruppen: 
Naturschutzbehörden
mit der Begleitung entsprechender Vorhaben befasste Planungsbüros und Gutachter*Innen
Projektentwickler
Genehmigungsbehörden
Vereine und Verbände
Interessierte


Termin:
27.10.2022


Ort:
TLUBN, Tagungsraum 1a, oder
Staatliche Vogelschutzwarte Seebach, Lindenhof 3, 99998 Weinbergen


Veranstalter:
TLUBN


Leitung:
Herr Dr. Stefan Jaehne, TLUBN
Herr Uwe Kettnaker, TLUBN


Teilnahmebetrag:
15,00 €

Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung, ehrenamtlich Tätige sowie Vereine und Verbände sind vom Teilnahmebetrag befreit.
Die Anmeldung über den Verein bzw. über die Behörde gilt als Nachweis. Anmeldungen ohne Nachweis sind kostenpflichtig.


Anmeldung bis:
12.10.2022

 

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: