Allgemeinverfügung des TLUBN zur Entnahme von Wolf-Hund-Hybriden in einem Gebiet bei Ohrdruf

Die „Allgemeinverfügung des Thüringer Landesamtes für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) zur Erteilung von artenschutzrechtlichen Ausnahmen nach § 45 Abs. 7 S. 1 Nr. 2 BNatSchG und nach § 4 Abs. 3 S. 1 Nr. 2 BArtSchV zur Entnahme (Tötung) von Wolf-Hund-Hybriden in dem in der Anlage dargestellten Gebiet bei Ohrdruf und zur Verwendung von Nachtzieltechnik und künstlichen Lichtquellen“ wurde am 24.02.2020 im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 8/2020 (S. 365 ff) veröffentlicht und gilt am Tage nach der Veröffentlichung als bekanntgegeben.

Allgemeinverfügung des TLUBN zur Entnahme von Wolf-Hund-Hybriden in einem Gebiet bei Ohrdruf

Anlage Allgemeinverfügung - Kartendarstellung des Entnahmegebietes

Geltungsbereich der Allgemeinverfügung

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: