Listen zur artenschutzrechtlichen Prüfung

Die materielle Abarbeitung des europäischen Artenschutzrechtes erfolgt bei genehmigungspflichtigen Vorhaben als eigenständiger Beitrag zu den Vorhabensunterlagen. Dieser Beitrag ist bei der Vorhabenszulassung gesondert zu prüfen und von Vorhaben des Straßenbaus als "Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (SaP)" bekannt. Maßstab der Prüfung ist der Erhalt der Funktionsfähigkeit der Lebensstätte einer Art im räumlichen Zusammenhang.

Die bei Planungen zu berücksichtigenden Arten sind in Artenlisten zusammengestellt:

Artenliste 1 (Anhang-IV-Arten FFH-RL; nach EU-Recht geschützte Tier- und Pflanzenarten von Thüringen)

Artenliste 2 (darüber hinaus nach nationalem Recht streng geschützte Tier- und Pflanzenarten)

Artenliste 3 (planungsrelevante Vogelarten von Thüringen)

Welche Vogelarten als planungsrelevant eingestuft wurden, ergibt sich aus der Konzeption zur Erstellung einer Liste planungsrelevanter Vogelarten für die spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) bei Planungs- und  Zulassungsverfahren in Thüringen (2013).

Zitiervorschläge Artenlisten Thüringen

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: