Tag des Geotops

Am dritten Sonntag im September wird auch in Thüringen jährlich der deutschlandweite Tag des GEOTOPs mit Führungen, Wanderungen und Exkursionen von den Geoparks, Schauhöhlen, Besucherbergwerken, Geo-Museen, Universitäten, Geowissenschaftlichen Vereinigungen und nicht zuletzt durch engagierte und geowissenschaftlich interessierte Privatpersonen durchgeführt.

Situationsbedingt werden auch in Thüringen in diesem Jahr deutlich weniger Veranstaltungen zum Tag des GEOTOPs angeboten als in den Vorjahren. Die gültigen Verhaltensregeln sollten auch bei diesen Freilandveranstaltungen eingehalten werden.

Folgende Veranstaltungen werden in diesem Jahr angeboten:

  • 12.09.2020 Geführte Wanderung durch den Tagebau Kamsdorf, Lkr. Saalfeld-Rudolstadt

    Tag des offenen Steinbruchs und Drüber & Drunter-Tag der Gemeinden

    Beschreibung: Präsentation des Unternehmens, insbesondere des Tagebaus mit Schwerpunkt Geologie, Gewinnungs- und Aufbereitungstechnologie und Gerätetechnik evtl. in Kombination mit Drüber & Drunter-Tag

    Hinweise: bei Bedarf Wetterschutzkleidung und festes Schuhwerk, ca. 2 - 3,00 €/Person, Kinder bis 16 kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

    Treffpunkt: Betriebsgelände Großtagebau Kamsdorf GmbH

    Beginn: 12.09.2020, 10:00 Uhr

    Dauer: ca. 1 ½ h

    Ende: 11.30 Uhr

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Herr Andreas Kastner

    Kontaktadresse: Großtagebau Kamsdorf GmbH, Am Revierhaus 30, 07333 Unterwellenborn, OT Kamsdorf

    Telefon: 036732 / 36-200
    Fax: 036732 / 36-111

    E-Mail: a.kastner@tagebau-kamsdorf.de

  • 18.09.2020 Geführte Wanderung Ranis: Wisent-Freilandgehege - Hertahöhle und Teufelskanzel, Saale-Orla-Kreis

    Eine Veranstaltung im Nationalen Geopark „Schieferland“ veranstaltet vom Nationalen Geopark Schieferland e. V.

    Beschreibung: Eine spezielle Wanderung zum Infotag des Nationalen Geoparks Schieferland und als Beitrag zum Tag des Geotops 2020 auch für Familien mit Kindern (ab 6 Jahre) geeignet. Die Wanderung nimmt direkten Bezug auf die beiden Ausstellungen „Geologie des Orlatals“ und „Blick in die Eiszeit“ im Burgmuseum.

    Hinweise: Wanderbekleidung und festes Schuhwerk erforderlich, (Skg.: leicht, 2 bis 2 ½ h, 3 km, Hd: 110 m), 3,00 €/Person, Kinder bis 16 kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

    Treffpunkt: Ranis, Parkplatz unter der Burg (Kiosk)

    Beginn: 18.09.2020, 14:00 Uhr

    Dauer: ca. 2 ½ h

    Ende: 16.30 Uhr

    Verantwortliche(r)/Ansprechpartner: Herr Andreas Gliesing

    Kontaktadresse: NP-Verein Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale e.V.

    Andreas Gliesing                                   

    Tel.: 0153 63 27 274

  • 18.09.2020 Geführte Wanderung Ranis – Geopark-Infotag 2020, Saale-Orla-Kreis

    Eine Veranstaltung im Nationalen Geopark „Schieferland“ veranstaltet vom Nationalen Geopark Schieferland e. V. (in Kooperation mit dem fränk. Verein)

    Beschreibung: Wanderung „Zechsteinriffe“ (Teufelskanzel und Herthahöhle), Museumsführung „Geologie des Orlatals“, Museumsführung „5000 Jahre Bergbau“, Geowissenschaftlicher Gastvortrag (Dr. Ellger – GeoUnion Potsdam), Führungen Wisentgehege und AZT

    Hinweise: geführte Wanderung „Zechsteinriffe“, trittfeste Schuhe, (Skg.: leicht, 2 h, 3 km, Hd: 110 m), 3,00 €/Person, Kinder bis 16 kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

    Treffpunkt: Ranis, Parkplatz unter der Burg (Kiosk)

    Beginn: 18.09.2020, 14:00 Uhr

    Dauer: ca. 2 ½ h

    Ende: 16.30 Uhr

    Verantwortliche(r)/Ansprechpartner: Herr Andreas Gliesing

    Kontaktadresse: NP-Verein Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale e.V.

    Andreas Gliesing                                   

    Tel.: 0153 63 27 274

  • 19.09.2020 Führung im Erlebnisbergwerk Merkers: Erlebnisführung in 500-800 m unter der Erde, Wartburgkreis

    K+S Minerals & Agriculture GmbH

    Beschreibung: Erlebnisführung durch das Erlebnisbergwerk Merkers u.a. mit geologischen Hintergrundinformationen

    • Kristallgrotte
    • Sprengsimulation
    • Bergbaumuseum
    • Goldraum
    • Konzertsaal

    Hinweise: Anmeldung bis 17.09.2020 erforderlich! Festes Schuhwerk, Mund-Nasenschutz mitbringen! Sonderkonditionen: 21,00 € (regulär: 26,00 €), Kinder ab 10 Jahre: 13,00 € (regulär: 18,00 €)

    Treffpunkt: 09:00 Uhr am Empfang Erlebnisbergwerk

    Beginn: 19.09.2020, 09:10 Uhr

    Dauer: ca. 3 - 3,5 h

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Erlebnisbergwerk Merkers, Tel.: 03695 61 4101

    Anmeldung: telefonisch unter 03695 61 4101 oder per e-mail: info@erlebnisbergwerk.de  Kennwort: „Tag des Geotops“

     

     

  • 19.09.2020 Geologische Wanderung: Baustein und Bauwerk zwischen Schloss Heringen und Schloss Auleben, Lkr. Nordhausen

    Geologische Wanderung im Nationalen Geopark Kyffhäuser

    Beschreibung: Start am Schloss Heringen

    • Löß und Buntsandstein im Eichborntal
    • Buntsandstein der Windleite bei Hamma
    • Zechstein bei Auleben

    Hinweise: Anmeldung nicht erforderlich, wetterfeste Kleidung, Marschverpflegung

    Treffpunkt: 10:00 Uhr, Schloss Heringen

    Beginn: 19.09.2020, 10:00 Uhr

    Dauer/Ende: ca. 5 h / 15:00 Uhr

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Gunter Braniek

    Kontakt: Gunter Braniek

    Tel.: 0174 344 1111

    g.braniek@gmx.de

     

  • 19.09.2020 Geführte Wanderung Hohenwarte-Stausee - Teufelskanzel mit Station Kulmfalte Ziegenrück, Saale-Orla-Kreis

    Eine Veranstaltung im Nationalen Geopark „Schieferland“ veranstaltet vom NP Verein Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale e. V.

    Führungsroute: Paska-Fernsicht-Teufelskanzel-Reißertsruh-Kulmfalte, Ziegenrück-Sornitztal-Paska

    Hinweise: übliche Wanderbekleidung und trittfestes Schuhwerk (Skg.: mittel, 10 km, Hd: 320 m), 4,00 €/Person, Anmeldung erforderlich!

    Treffpunkt: Saalfeld, Klinik Bergfried (Rezeption)

    Beginn: 19.09.2020, 13:00 Uhr

    Dauer: ca. 4 ½ h

    Ende: 17.30 Uhr

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Herr Werner Preißler

    Kontaktadresse: Naturführer Werner Preißler

    preissler.reschwitz@t-online.de

    Tel.: 0160 910 84 933

  • 20.09.2020 Geführte Wanderung "Vom Stinkschiefer bis Schiefem Kirchturm", Bad Frankenhausen, Kyffhäuserkreis

    Veranstaltet vom Nationalen GeoPark Kyffhäuser in Kooperation mit dem Regionalmuseum Bad Frankenhausen

    Beschreibung: Zu dieser Wanderung am Tag des GeoTops soll es übers Wüste Kalktal mit seinen Gipsbrüchen, Bunkern und Stinkschieferaufschlüssen zum Schlachtberg gehen, wo die wichtigste Schlacht des Bauernkrieges stattfand. Von dort aus werden wir durch das Knopfmacherwäldchen zum Hausmannsturm, einem ehemaligen Turm der Stadtmauer, und schließlich zum Schiefen Turm, dem Wahrzeichen der Stadt, laufen. Wir werden viel über die Zeit des Zechsteins mit all seinen Ablagerungen erfahren und wie ein vor 258 Millionen Jahren entstandenes Gestein heute die Landschaft prägen kann. Natürlich wird auch die Schlacht von Bad Frankenhausen ein weiterer wichtiger Bestandteil des Tages sein, genauso wie die Ingenieurtechnische Meisterleistung der Stabilisierung des Kirchturmes.

    Hinweise: wetterfeste Kleidung und stabiles Schuhwerk, Anmeldung erforderlich (Mindestteilnehmerzahl ist 5 Personen), ggfs. Mund-Nasen-Schutz

    Treffpunkt: Stadtpark Bad Frankenhausen

    Beginn: 20.09.2020, 10:00 Uhr

    Dauer: 3 h

    Ende: 13.00 Uhr

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Frau Mareike Naylor, GeoPark Kyffhäuser, Telefon: 03632 / 741 299, E-Mail: m.naylor@kyffhaeuser.de

    Kontaktadresse: Regionalmuseum Bad Frankenhausen

    Frau Kuchenbecker

    Telefon:  03467 / 62086

    E-Mail:   museum@bad-frankenhausen.de

  • 20.09.2020 Geführte Wanderung: Rekultivierung einer Kali-Rückstandshalde in Sondershausen, Kyffhäuserkreis

    Veranstaltet von Erlebnisbergwerk Betreibergesellschaft mbH

    Beschreibung: Wanderung über das Haldengelände mit Erklärungen zum Rekultivierungsstand 

    Hinweise: Kleidung (je nach Wetterlage)

    Treffpunkt: Sondershausen, Schachtstraße 20

    Beginn: 20.09.2020, 10:00 Uhr

    Dauer: ca. 2 h

    Ende: 12.00 Uhr

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Herr Schneider

    Kontaktadresse: HABES – Gesellschaft für Haldenbewirtschaftung mbH

    Schachtstraße 20, 99706 Sondershausen

    Herr Schneider, Telefon: 03632 655140 Fax: 03632 655147

  • 20.09.2020 Geführte Wanderung über einen Riss in der Erdkruste zur Zinselhöhle, Frankenblick, Lkr. Sonneberg

    Naturpark- und Höhlenführer Ralf Kirchner

    Beschreibung: Exkursion auf unbefestigten Pfaden entlang der Fränkischen Linie zur Zinselhöhle.

    Die abwechslungsreiche Geotour führt am Fuß des Hohen Thüringer Schiefergebirges mit herrlichen Fernblicken nach Franken zum Tal des Lochbaches. Dessen Wasser verschwindet im Untergrund und kommt in der Höhle wieder zum Vorschein. Nach der Besichtigung der Zinselhöhle suchen wir den Quellaustritt des Höhlenbaches im Retschenbachtal. Über die Schalkauer Muschelkalkplatte gelangen wir wieder zur Südrandverwerfung des Schiefergebirges und zum Ausgangspunkt zurück (6 km).

    Hinweise: wetterfeste Kleidung und stabiles Schuhwerk, ggfs. Mund-Nasenschutz, Anmeldung erforderlich: https://www.gebirgspfade.de/monatstour/tag-des-geotop-im-schieferland/

    Treffpunkt: Neues Schloss Rauenstein (96528 Frankenblick, Schlossstraße)

    Beginn: 20.09.2020, 13:00 Uhr

    Dauer: 3 h + Höhle

    Ende: ca.16.30 Uhr

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Herr Ralf Kirchner

    Kontaktadresse: Naturpark- und Höhlenführer Ralf Kirchner

    Telefon: 036766 82552

    Mobil: 0173 6767696

    e-mail: kirchner.rauenstein@freenet.de

     

     

  • 20.09.2020 Besuch der Parkhöhle Weimar und geführte Wanderung durch den Park an der Ilm, Stadt Weimar

    Klassik Stiftung Weimar, Ortsteilrat Oberweimar/Ehringsdorf

    Beschreibung: Anlässlich des diesjährigen „Tag des Geotops“ wird den interessierten Besuchern kostenfreier Eintritt in die Parkhöhle, als Schauobjekt des 2006 zertifizierten Nationalen Geotops „Ilmtal- Travertine bei Weimar“, gewährt. Der Zutritt und eigenständige, richtungsorientierte Museumsbesuch wird nach dem vorgegebenen Hygienekonzept und Gleichzeitigkeitsbeschränkungen untertage organisiert. Führungen und weitere Gruppenaktivitäten werden infolge der räumlichen Enge nicht angeboten.

    In Verantwortung des Ortsteilrates Oberweimar/ Ehringsdorf beginnt um 10.00 Uhr außerhalb der Parkhöhle eine geotouristische Exkursion durch den Park an der Ilm entlang der attraktiven Travertin- Aufschlüsse bis zum Freigelände Steinbruch Ehringsdorf unter Führung des Geologen Gunter Braniek aus Kromsdorf.

    Hinweise: Anmeldung nicht erforderlich. In der Parkhöhle besteht Maskenpflicht.

    Treffpunkt für die Exkursion: 10:00 Uhr an der Parkhöhle Weimar

    Öffnungszeiten Parkhöhle: 20.09.2020, 10:00-18:00 Uhr

    Dauer: Exkursion: ca. 2 h

    Verantwortlicher/Ansprechpartner für Exkursion: Herr Gunter Braniek

    Kontakt: Gunter Braniek

    Tel.: 0174 344 1111

     

  • 20.09.2020 Geführte Wanderung: Früchte des Herbstes und geologische Besonderheiten, Bad Sulza, Lkr. Weimarer Land

    Veranstaltet von der Kurgesellschaft Heilbad Bad Sulza mbH

    Führungsroute: Aus geologischer Sicht gehört die Region um Bad Sulza zum Triasland. Das typische Gestein ist Muschelkalk. Neben geologischen Aspekten wird auch die Pflanzenwelt betrachtet.

    Hinweise: festes Schuhwerk, kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich

    Treffpunkt: 99518 Bad Sulza, Klinikzentrum Rezeption

    Beginn: 20.09.2020, 09:00 Uhr

    Dauer: ca. 1,5-2h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Touristinformation Bad Sulza

    Kontaktadresse: Touristinformation Bad Sulza
    Kurpark 2, 99518 Bad Sulza

    Telefon: 036461 82110

    Fax: 036461 821 11

    E-Mail: info@bad-sulza.de

    www.bad-sulza.de

  • 20.09.2020 Geführte Wanderung: „Heppenbuckel“ - Zwei-Saale-Blick, Nationaler Geotop „Kulmfalte Ziegenrück“, Saale-Orla-Kreis

    Eine Veranstaltung im Nationalen Geopark „Schieferland“ veranstaltet vom NP Verein Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale e. V.

    Beschreibung: Eine spezielle Wanderung zum Weltkindertag und als Beitrag zum Tag des Geotops 2020, besonders auch für Familien mit Kindern (ab 6 Jahre) geeignet. Der wunderschöne Wanderpfad ist gespickt mit spielerischen Elementen, vielen Informationen und herrlichen Landschaftsaussichten.

    Hinweise: übliche Wanderbekleidung und trittfestes Schuhwerk, (Skg.: leicht, 5 km, Hd: 130 m), 3,00 €/Person, Kinder kostenfrei, Anmeldung erforderlich!

    Treffpunkt: Ziegenrück, Parkplatz an der Brücke gegenüber Schlossberghotel

    Beginn: 20.09.2020, 09:00 Uhr

    Dauer: ca. 3 h

    Ende: 12.00 Uhr

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Frau Roswitha Leber

    Kontaktadresse: Naturführerin Roswitha Leber

    leberr@t-online.de

    Tel.: 036734 / 22 26 8

     

  • 20.09.2020 Geologische Exkursion für Groß und Klein mit Steine-Stephan, Friedrichroda, Lkr. Gotha

    Geologische Exkursion im Nationalen Geopark Thüringen Inselsberg-Drei Gleichen

    Beschreibung: Geologisch, bergbauhistorische Exkursion auf der GeoRoute: Friedrichrodaer Bergbaupfad.

    Hinweise: feste Schuhe, evtl. Regenbekleidung, wenn möglich Lupe mitbringen. Bitte beachten Sie die Abstandsregeln.

    Treffpunkt: Touristinformation 99848 Friedrichroda, Hauptstraße 55

    Beginn: 20.09.2020, 10:00 Uhr

    Dauer: ca. 3h

    Ende: gegen 13.00 Uhr

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Stephan Brauner

    Kontaktadresse: Touristinfo 99848 Friedrichroda, Hauptstr. 55

    Telefon: 03623 3320-14

    E-Mail: geologe@thueringer-geopark.de

  • Poster zum Tag des Geotops zum Download

  • Meldebogen zum Tag des Geotops 2020

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: