Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Tag des Geotops

Seit 2002 findet in jedem Jahr am dritten Sonntag im September der bundesweite Tag des Geotops statt.

An diesem Tag werden von örtlichen Veranstaltern Geotope, aber auch andere geologische Objekte und Geo-Einrichtungen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Organisation vor Ort erfolgt dezentral u.a. durch Privatpersonen, Vereine, Museen, Kommunen, Rohstoffbetriebe und Universitäten.

Der Freistaat Thüringen ist gut ausgestattet mit aktiven Geoparks, in denen eine Umweltbildung der besonderen Art angeboten wird.
Diese bietet gute Möglichkeiten, die Institution Geopark als Wissensvermittler und Lernort sowie als erfolgreiche Verbindung von Geologie und aktivem Naturschutz zu präsentieren und zu unterstützen. Die Geoparks vermitteln das geologische, bergbauliche, kulturgeschichtliche und industrielle Erbe der Region und seine Bedeutung für die Öffentlichkeit. Das alles sind nachhaltig wirkende Ansätze für die Umweltbildung, die die belebte und unbelebte Natur einbeziehen und erlebenswert machen.

Alle Akteure freuen sich auf zahlreiche Besucher und Interessenten und bitten, wenn möglich um Voranmeldung.

Folgende Veranstaltungen werden in diesem Jahr angeboten:

Veranstaltungen im UNESCO Global Geopark Harz-Braunschweiger Land-Ostfalen

  • 19.09.2021 Befahrungen des Bergwerks "Lange Wand" Ilfeld, Lkr. Nordhausen

    Veranstaltet von Bergwerks- und Wanderführergruppe Ilfeld-Wiegersdorf e. V

    Beschreibung: „Lange Wand“

    Dem Besucher wird eine vielschichtige und interessante Geologie geboten. Neben über 250 Millionen Jahre alten Gesteinen können interessante geologische Strukturen, die die Anreicherung von Kupfer, Kobalt, Blei und Zink in den Gesteinen verdeutlichen; hautnah angefasst und begutachtet werden.

    Hinweise: Festes Schuhwerk, Jacke, Kinder 3,00 €, ab 11 Jahre 5,00 €, Befahrung nur, wenn es die Pandemiebedingungen erlauben

     

    Treffpunkt: Bergwerk Lange Wand, Uferstr. 14, Harztor

    Beginn: 19.09.2021 11.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr

    Dauer: 1 h

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Schaubergwerk Lange Wand Lydia Schubert

    Kontaktadresse: info@lange-wand.de

     

     

  • 19.09.2021 Geführte Wanderung: Auf den Spuren des Manganerzbergbaus am Kleinen Möncheberg, Lkr. Nordhausen

    Veranstaltet vom Regionalverband Harz e. V.

    Beschreibung: Während der geführten Wanderung werden die Zeugnisse des historischen Bergbaus am Kleinen Möncheberg, die durch den ca. 2 km langen Bergbaulehrpfad erschlossen sind, sachkundig erläutert. Der Bergbaulehrpfad wurde im Jahr 2020 durch den Regionalverband Harz als einer der Träger des UNESCO-Geoparks neu eingerichtet.

    Hinweise: festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, Versorgung individuell, es entstehen keine Kosten

    Treffpunkt: Parkplatz Braunsteinhaus, Braunsteinhaus 1, 99768 Harztor

    Beginn: 19.09.2021, 11.00 Uhr

    Dauer: ca. 1,5 - 2 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Christiane Linke

    Kontaktadresse:

    Christiane Linke

    Regionalverband Harz e. V.

    Tel.: 03946/964134

    Fax: 03946/964142

    linke@harzregion.de

     

Veranstaltung im UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg-Drei Gleichen

  • 18.09.2021 Geführte Wanderung: Geologie, Geschichte und Natur am Rennsteig, Floh-Seligenthal, Lkr. Schmalkalden-Meiningen

    Veranstaltet vom UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg - Drei Gleichen

    Beschreibung: Erleben Sie mit den beiden versierten Geopark-Führern Rolf Danz und Dieter Usbeck eine Wanderung über den historischen Rennsteig, vorbei an einem Tuffsteinbruch, ehemaligen Handelswegen, herrlichen Aussichtspunkten, wie dem Gotha- oder dem Spitterblick, zur Ebertswiese mit Bergsee, einem ehemaligen Diabas-Steinbruch. Der Rückweg führt über die Ski-Loipe zum Start.

    Hinweise: festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, eigene Verpflegung, keine Teilnahmegebühr,Anmeldung erforderlich bis 16.09.2021

    Treffpunkt: Parkplatz „Neue Ausspanne“ am Rennsteig

    Beginn: 18.09.2021, 10.00 Uhr

    Dauer: ca. 6 h

    Ende: gegen 13.00 Uhr

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Rolf Danz, Dieter Usbeck

    Kontaktadresse:

    Rolf Danz (03683/606023) / Dieter Usbeck (03683/604985) / Touristinfo Floh-Seligenthal (03683/408848)

    haderholzroute@thueringer-geopark.de

  • 19.09.2021 Sonderführung durch die Marienglashöhle: Leben unter Tage - eine Spurensuche, Friedrichroda, Lkr. Gotha

    Veranstaltet vom UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg - Drei Gleichen

    Beschreibung: Entdecken Sie mit dem Geopark-Geologen Stephan Brauner das geheime Leben unter der Erde.

    Hinweise: festes Schuhwerk, warme Kleidung, eigene Taschenlampe, Eintrittspreise unter www.marienglashoehle-friedrichroda.de

    Die Sonderführung ist auf 35 Personen begrenzt! Anmeldung erforderlich bis 16.09.2021

    Treffpunkt: Kasse Marienglashöhle, an der B88, Friedrichroda

    Beginn: 19.09.2021, 10.25 Uhr

    Dauer: ca. 1 h

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Marienglashöhle Friedrichroda

    Kontaktadresse:

    03623 / 311667

    info@marienglashoehle.de

  • 19.09.2021 Geführte Wanderung auf dem Vulkansteig, GeoParkRoute 8, Bad Tabarz, Lkr. Gotha

    Veranstaltet von der Gemeindeverwaltung Bad Tabarz

    Beschreibung: Tauchen Sie ein in die Vulkanlandschaft der Rotliegend-Zeit: Wie sah die Gegend um Bad Tabarz vor rund 290 Millionen Jahren aus? Zu dieser Zeit war der "Große Inselsberg" nur einer unter vielen brodelnden Vulkanen...

    Hinweise: festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, eigene Verpflegung, keine Teilnahmegebühr

    Treffpunkt: Touristinformation Bad Tabarz, Lauchagrundstraße 12a, 99891 Bad Tabarz

    Beginn: 19.09.2021, 14.00 Uhr

    Dauer: ca. 4 h

    Ende: ca. 18.00 Uhr

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Wolfgang Werner

    Kontaktadresse:

    036259 / 62091

  • 19.09.2021 Führungen im Besucherbergwerk "Hühn", Brotterode-Trusetal, Lkr. Schmalkalden-Meiningen

    Veranstaltet von der Tourismus GmbH Brotterode-Trusetal und dem Besucherbergwerk "Hühn"

    Beschreibung: Führungen im Besucherbergwerk "Hühn" zu ermäßigten Preisen zum Thema Bergbau im Raum Trusetal

    Hinweise: warme Jacke, festes Schuhwerk, Versorgung vorhanden, Preise: 6,00 €/Erwachsene, 3,50 €/Kinder

    Treffpunkt: Besucherbergwerk "Hühn", Eisensteinstraße 91, 98596 Brotterode-Trusetal

    Beginn: 19.09.2021, 9.30 Uhr, 10.30 Uhr, 12.30 Uhr, 13.45 Uhr, 15.00 Uhr, 16.15 Uhr

    Dauer: ca. 1 h

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Tourismus GmbH Brotterode-Trusetal

    Kontaktadresse:

    036840 / 81578 oder 401955

    036840 / 8248 (Fax)

    tourismus@brotterode-trusetal.de

  • 19.09.2021 Führung durch die Fossilienfundstelle "Bromacker", Tambach-Dietharz, Lkr. Gotha

    veranstaltet durch die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha und den UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg - Drei Gleichen

    Beschreibung: Der Bromacker ist eine der bedeutendsten Fundstellen früher Landwirbeltiere aus dem Perm. Seit über 40 Jahren wird dort gegraben und geforscht um das Ökosystem vor etwa 290 Millionen Jahren zu rekonstruieren. Auf stündlich stattfindenden Führungen nehmen wir die Besucher mit auf eine kleine Zeitreise.

    Hinweise: kostenfrei, festes Schuhwerk notwendig

    Treffpunkt: Steinhauer Hütte

    Beginn: 19.09.2021, 11.00 Uhr, 12.00 Uhr, 13.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.00 Uhr

    Dauer: ca. 1 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Maria Schulz, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

    Kontaktadresse:

    Tel. 03621/8234330

    schulz@stiftung-friedenstein.de

  • 25.09.2021 Festveranstaltung "10 Jahre Saurier-Erlebnispad", Georgenthal, Lkr. Gotha

    Veranstalter: Landgemeinde Georgenthal

    Beschreibung: Neben den regulären Führungen bieten wir zwei geologische Wanderungen um den Schiefersee, die sich in erster Linie mit den geologischen Besonderheiten am See beschäftigen.

    Hinweise: Der Saurier-Erlebnispfad zwischen Georgenthal und Tambach-Dietharz (GeoRoute 6) feiert Geburtstag – 10 Jahre begleiten uns die faszinierenden Ur- und Dinosaurier nun schon auf dem Weg im Apfelstädter Grund. Und das wird gefeiert! Die Saurier-Party steigt am 25. September 2021 in Georgenthal im Kurpark. Anmeldung erforderlich bis 21.09.2021!

    Treffpunkt: Schlossplatz, 99887 Georgenthal

    Beginn: 25.09.2021, 14.00 Uhr

    Dauer: ca. 5 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Frau Krell

    Kontaktadresse:

    Tambacher Straße 2, 99887 Georgenthal

    Tel.: 036253/469755

    tourist@georgenthal.de

     

Veranstaltungen im Nationalen Geopark Schieferland

  • 19.09.2021 Geführte Wanderung durch den Tagebau/Steinbruch – Geologische Vielfalt der Lagerstätte, Unterwellenborn, Lkr. Saalfeld-Rudolstadt

    Veranstaltet von Großtagebau Kamsdorf GmbH

    Beschreibung: Präsentation des Unternehmens, insbesondere des Tagebaus mit Schwerpunkt Geologie, Gewinnungs- und Aufbereitungstechnologie und Gerätetechnik.

    Hinweise: festes Schuhwerk, bei Bedarf Wetterschutzkleidung, keine Versorgung, keine Kosten für Teilnehmer vor Ort, Durchführung abhängig von Corona-Entwicklung

    Treffpunkt: Betriebseinfahrt Großtagebau Kamsdorf GmbH

    Beginn: 19.09.2021 10.00 Uhr

    Dauer: 1,5 h

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Andreas Kastner

    Kontaktadresse:

    Großtagebau Kamsdorf GmbH
    Am Revierhaus 30

    07333 Unterwellenborn OT Kamsdorf

    Andreas Kastner

    Telefon:  036732/36-200
    Fax:         036732/36-111

    a.kastner@tagebau-kamsdorf.de

     

     

  • 19.09.2021 Geführte Wanderung über einen Riss in der Erdkruste, anschließend Besuch der Zinselhöhle, Frankenblick, Lkr. Sonneberg

    Beschreibung: Exkursion auf unbefestigten Pfaden entlang der Fränkischen Linie zur Zinselhöhle. Die abwechslungsreiche Geotour führt am Fuß des Hohen Thüringer Schiefergebirges mit herrlichen Fernblicken nach Franken zum Tal des Lochbaches. Dessen Wasser verschwindet im Untergrund und kommt in der Höhle wieder zum Vorschein. Nach der Besichtigung der Zinselhöhle suchen wir den Quellaustritt des Höhlenbaches im Retschenbachtal. Über die Schalkauer Muschelkalkplatte gelangen wir wieder zur Südrandverwerfung des Schiefergebirges und zum Ausgangspunkt zurück.

    Hinweise: Erw. 10,00 EUR, Kinder 6 EUR, inkl. Zinselhöhlenführung, 5 km Hinweg, wetterfeste Kleidung und stabiles Schuhwerk, ggfs. Mund-Nasenschutz, Anmeldung erforderlich:

    https://www.gebirgspfade.de/monatstour/tag-des-geotop-zinselh%C3%B6hle/

    Treffpunkt: Neues Schloss Rauenstein (96528 Frankenblick, Schlossstraße)

    Beginn: 19.09.2021, 13.00 Uhr

    Dauer: 3 h + Höhle

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Herr Ralf Kirchner

    Kontaktadresse:

    Naturpark- und Höhlenführer Ralf Kirchner

    Mobil: 0173/6767696

    E-Mail: gebirgsplateau@gmail.com

     

  • 19.09.2021 Präsentation über die Entdeckung der Bleßberghöhle und Führung in der Zinselhöhle

    Veranstaltet von der Gemeinde Frankenblick, Rolf Babucke

    Beschreibung: Die Bleßberghöhle und die im aktiven Entwicklungsstadium befindliche Zinselhöhle, Erläuterungen anhand Schautafeln über die Entdeckung der Bleßberghöhle und Präsentation von Sinterproben und anschließende Führung in der Zinselhöhle

    Hinweise: Schutzbekleidung für die Höhlenbesucher wird gestellt

    Treffpunkt: Höhleneingang zur Zinselhöhle

    Beginn: 19.09.2021, 14.00 Uhr

    Dauer:  2 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Rolf Babucke

    Kontaktadresse:

    Rolf Babucke

    Meschenbach 19, 96528 Frankenblick OT Meschenbach

    Tel.: 036766/80204

     

  • 19.09.2021 Geologische Führung um den Schiefersee am Technischen Denkmal "Historischer Schieferbergbau Lehesten", Lkr. Saalfeld-Rudolstadt

    Veranstalter: Technisches Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“

    Beschreibung: Neben den regulären Führungen bieten wir zwei geologische Wanderungen um den Schiefersee, die sich in erster Linie mit den geologischen Besonderheiten am See beschäftigen.

    Hinweise: gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, 2,00 € pro Person

    Treffpunkt: Am Mannschaftshaus

    Beginn: 19.09.2021, 11.00 Uhr, 14.00 Uhr

    Dauer: ca. 1 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Stiftung Thüringer Schieferpark Lehesten

    Kontaktadresse:

    Stiftung Thüringer Schieferpark Lehesten

    Tel.: 036653/26270

    E-Mail: denkmal-Lehesten@t-online.de

     

  • 26.09.2021 Geologische Wanderung: Geotour mit Geschichte - Tour rund um die Bleßberghöhle, Schalkau, Lkr. Sonneberg

    Beschreibung: Bei einer geführten Tour rund um die Höhle erkunden wir auf alten Wegen unsere Kulturlandschaft und Zeugnisse der Entstehung unserer Welt. Mutige wagen einen Blick in das Fuchsloch - einer Höhle unweit der verborgenen Bleßberghöhle.

    Hinweise: 11 km Rundweg, mittelschwer; 8,00 EUR/Person, wetterfeste Kleidung und stabiles Schuhwerk, ggfs. Mund-Nasenschutz, Anmeldung erforderlich:

    https://www.gebirgspfade.de/monatstour/tag-des-geotops-blessbergh%C3%B6hle/

    Treffpunkt: Parkplatz Ringstraße in Theuern, 96528 Schalkau

    Beginn: 26.09.2021, 11.00 Uhr

    Dauer: 4 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Ralf Kirchner

    Kontaktadresse:

    Naturpark- und Höhlenführer Ralf Kirchner

    Mobil: 0173/6767696

    E-Mail: gebirgsplateau@gmail.com

     

  • 02.10.2021 Geführte Wanderung im Geopark Schieferland, Rosenthal am Rennsteig, Lkr. Saale-Orla-Kreis

    Eine Veranstaltung des Naturparks Thüringer Schiefergebirge - Obere Saale im Nationalen Geopark Schieferland

    Beschreibung: Die Saale windet sich in ihrem Oberlauf in zahlreichen Schleifen durch das Thüringisch- Fränkische Schiefergebirge. Sie bildet in dem erwanderten Abschnitt die ehemalige innerdeutsche Grenze und heutige Grenze zwischen Thüringen und Franken, das "Grüne Band". Bergbau, Natur, Historie und Kunst sorgen für Abwechslung.

    Hinweise: Anreisemöglichkeit aus Richtung Saalfeld/Bad Lobenstein mit dem Zug, mittelschwere Wanderung, 12 km, gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich, Versorgung aus dem Rucksack

    Treffpunkt: Wanderstützpunkt Blankenstein

    Beginn: 02.10.2021, 10.00 Uhr

    Dauer: ca. 6 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Roswitha Leber

    Kontaktadresse:

    Naturführerin Roswitha Leber

    leberroswitha@gmail.com

    Tel.: 036734/22268 oder 0172/6366001

     

Veranstaltungen im Nationalen GeoPark Kyffhäuser

  • 19.09.2021 Wanderung/Führung – Abdeckung und Begrünung der ehemaligen Kalirückstandshalde, Sondershausen, Kyffhäuserkreis

    Veranstaltet von EBBG/HABES Haldenbewirtschaftung GmbH

    Beschreibung: Wanderung über die ehemalige Kalirückstandshalde mit fachlichen Erläuterungen zur Renaturierung

    Hinweise: wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, uneingeschränkte Mobilität

    Treffpunkt: Sondershausen, Parkplatz GSES Schachtstraße 20

    Beginn: 19.09.2021 10.00 Uhr

    Dauer: ca. 2,5 - 3 h

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: Herr Schneider

    Kontaktadresse:

    HABES – Gesellschaft für Haldenbewirtschaftung mbH

    Schachtstraße 20

    99706 Sondershausen

    03632/655140

    schneider@gses.de

     

     

  • 19.09.2021 Geologische Sonderführung durch die Barbarossahöhle: Besichtigung des neueröffneten GeoInformationszentrums, Kyffhäuserland OT Rottleben, Kyffhäuserkreis

    Einzigartige Anhydrithöhle und historische Zeugnisse des Kupferschieferbergbaus

    Beschreibung: Zusätzlich zur Besichtigung der Barbarossahöhle erfolgt die Befahrung der sonst nicht zugänglichen Bereiche des Altbergbaus wie Entdeckungsstollen (Falkenburger Stollen) sowie des Abbaustollens mit geologischem Aufschluss des Zechsteinprofils.

    Hinweise: Helm, Geleucht und Gummistiefel erforderlich für den Abbaustollen, Eintritt frei

    Treffpunkt: GeoInfozentrum an der Barbarossahöhle

    Beginn: 19.09.2021, 10.00 Uhr

    Dauer: ca. 2 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Anke Schreyer, Jürgen Fischer

    Kontaktadresse:

    Tel.: 034671/5450

    service@hoehle.de

     

Veranstaltungen außerhalb von Geoparks

  • 12.09.2021 Führung: Die Gesteine des denkmalgeschützten Forsthauses Willrode, Stadt Erfurt

    Veranstalter: Thüringer Forstamt Erfurt-Willrode

    Beschreibung: Besichtigung/Führung, Erläuterungen zum Standort

    Treffpunkt: Forsthaus Willrode, Forststr. 71

    Beginn: 12.09.2021 11.00 Uhr

    Dauer: ca. 1,5 h

    Verantwortlicher/Ansprechpartner: R. Krause

    Kontaktadresse:

    R. Krause

    Clausewitzstr. 24

    99099 Erfurt

     

     

  • 18.09.2021 Führung 1. Geologischer Lehrpfad, Stadt Jena

    Veranstaltet von TGV/NABU

    Beschreibung: Führung entlang des 1. Geologischen Lehrpfades mit teilweise neuen Aufschlüssen

    Hinweise: nur, wenn es die Corona-Lage zulässt

    Treffpunkt: Schillstraße Jena (vor den Erläuterungs-tafeln)

    Beginn: 18.09.2021, 10.00 Uhr

    Dauer: ca. 3 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Conrad Linde

    Kontaktadresse:

    colinde@online.de

    www.geojena.de

     

  • 19.09.2021 Geologische Wanderung zum ehemaligen Steinbruch - Krähenhütte, Bad Sulza, Lkr. Weimarer Land

    Veranstaltet von der Kurgesellschaft Heilbad Bad Sulza mbH

    Beschreibung: Aus geologischer Sicht gehört die Region um Bad Sulza zum Triasland. Das typische Gestein ist Muschelkalk. Der achtsame Wanderer findet aber auch „Fremdgestein“ – diese Gesteine sind Zeugen der letzten Eiszeit, die die Oberfläche unserer Region entscheidend gestaltete.

    Hinweise: festes Schuhwerk, kostenfrei

    Treffpunkt: 9:00 Uhr Klinikzentrum 99518 Bad Sulza  

    Beginn: 19.09.2021, 09:20 Uhr Kurpark Bad Sulza am Wasserrad

    Dauer: ca. 2 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Touristinformation Bad Sulza

    Kontaktadresse:

    Touristinformation Kurgesellschaft Heilbad Bad Sulza mbH
    Kurpark 2, 99518 Bad Sulza

    036461/821-0

    info@bad-sulza.de

    www.bad-sulza.de

     

  • 25.09.2021 Veranstaltung im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal: Buntsandstein-Aufschlüsse im Naturdenkmal Schulfelsen bei Thalwenden, Eichsfeldkreis

    Veranstaltet von Dr. Heinz-Gerd Röhling und Helmut Heiland

    Beschreibung: Erkunden Sie die Buntsandstein-Aufschlüsse am Schulfelsen! Das Ibergkreuz wird bei Bedarf erwandert.

    Hinweise: 4 km

    Treffpunkt: St. Martins-Kirche Thalwenden

    Beginn: 25.09.2021, 14.00 Uhr

    Dauer: ca. 3 h

    Verantwortliche/Ansprechpartner: Dr. Heinz-Gerd Röhling und Helmut Heiland

    Kontaktadresse:

    03606/607519

     

  • Weitere Informationen

Geotopschutz und Geoparke

  • Poster zum Tag des Geotops als Download

  • Meldebogen zum Tag des Geotops 2021

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: