Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Slider-Hauptseite

Angewandte Geologie

Das breite Spektrum der Angewandten Geologie wird innerhalb des Geologischen Landesdienstes im TLUBN in verschiedenen Fachbereichen bearbeitet. Eine wesentliche Arbeitsgrundlage stellen dabei die Daten der geologischen Landesaufnahme, die dann fachgebietsbezogen thematisch weiterverarbeitet werden.

Bei der Erfassung von Georisiken werden Subrosionsobjekte und Massenbewegungen landesweit dokumentiert und katalogisiert sowie Kommunen bei der Sicherung derartiger Erscheinungen in Siedlungsgebieten beraten. Dabei blickt der Geologische Landesdienst auf jahrzentelange Expertise in der Erkundung, Dokumentation und Bewertung von Subrosionsobjekten zurück. Eng verbunden damit ist die Ingenieurgeologie, die die Geosphären-Ressource "Baugrund/Bauraum" bearbeitet.

Die Erdbebenaktivität in Thüringen wird mit seismischen Stationen des Thüringer Seismologischen Netzes (TSN) überwacht und somit die Aufgaben des Landeserdbebendienstes wahrgenommen.

Im Geothermieportal wird das geothermische Potenzial im Freistaat als kostengünstige und grüne Energiequelle aufgezeigt. 

Geowissenschaftlicher Naturschutz ist eine weitere Kernaufgabe, die untet anderem mit der Erfassung von Geotopen und der fachlichen Beratung und Begleitung der Geoparks im Freistaat einhergeht. Im Rahmen der Geoförderung wird die Förderung von Vorhaben zum Erhalt und zur Präsentation von Geotopen sowie zur Entwicklung von Geoparks im Freistaat umgesetzt.

Ein ebenfalls sehr breites Aufgabenfeld wird in der Hydrogeologie bearbeitet. Das Fachgebiet beschäftigt sich mit Fragestellungen zu Grundwasser, zum Themenbereich von Wasser-und Heilquellenschutzgebieten oder zu wasserwirtschaftlichen Anforderungen und Problemstellungen. Im Rahmen dieser erfolgen die Erfassung und Auswertung von zeit- und flächenbezogenen hydrogeologischen Daten durch Bohraufschlüsse sowie aus Quellen und Oberflächengewässern.

Nicht zuletzt werden rohstoffgeologische Fragestellungen bearbeitet. Hauptfokus darin liegt auf der Dokumentation und Pflege sowie Erweiterung und Bereitstellung von Kenntnissen über die thüringischen Rohstoffvorkommen.

 

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: