Datenschutz

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Was geschieht im Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) mit den von mir erhobenen Daten und welche Rechte habe ich im Hinblick auf den Umgang mit den Daten?

Information des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz nach Art. 13 bzw. Artikel 14 der EU Datenschutz- Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679)

Wer ist im TLUBN für die Organisation des Datenschutzes verantwortlich?

Verantwortlicher für die Organisation des Datenschutzes im TLUBN ist der Präsident
Göschwitzer Straße 41
07745 Jena.

Wie kann ich den Datenschutzbeauftragten des TLUBN erreichen?

Der Datenschutzbeauftragte des TLUBN ist erreichbar unter datenschutzbeauftragter@tlubn.thueringen.de bzw. Tel.: (0361) 57 3942 311.

Für welche Zwecke werden meine personenbezogenen Daten im TLUBN verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage geschieht dies?

Die Aufgaben des TLUBN sind äußerst vielschichtig. Eine abschließende und zugleich übersichtliche Aufzählung aller Aufgaben ist nicht möglich.

Die Datenverarbeitung liegt im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e der Verordnung (EU) 2016/679 und § 16 Abs. 1 Thüringer Datenschutzgesetz (ThürDSG). Sofern besonders sensible Daten von Ihnen verarbeitet werden, beruht dies auf Art. 9 der Verordnung (EU) 2016/679 und § 16 Abs. 2 ThürDSG. Teilweise werden Sie auch gebeten, formal in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten einzuwilligen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a der Verordnung (EU) 2016/679).

Die Rechtsgrundlage kann sich auch aus einem Fachrecht ergeben, abhängig davon, in welcher Materie Sie sich an uns wenden.

An welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern werden meine Daten vom TLUBN weitergegeben?

Datenübermittlungen sind eine Frage des Einzelfalls.

Wenn Sie sich mit einem bestimmten Anliegen an das TLUBN wenden, geben wir die von Ihnen erhaltenen Informationen an die inhaltlich für Ihr Anliegen zuständige Abteilung innerhalb des TLUBN weiter. Nur wenn es fachlich erforderlich ist, werden Daten auch an das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN), einen anderen nachgeordneten Bereich des TMUEN oder an ein anderes Ressort weitergegeben. Ihr Anliegen wird dort von den für das jeweilige Thema zuständigen Personen bearbeitet. Eine Datenübermittlung kann daher zunächst insbesondere unter den öffentlichen Stellen innerhalb des Freistaats Thüringen erfolgen.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Datenübermittlung an öffentliche Stellen des Bundes oder eines anderen Landes vorgesehen.

Werden meine Daten auch an Drittländer oder internationale Organisationen übermittelt?

Eine unmittelbare Übermittlung personenbezogener Daten durch das TLUBN an ein Drittland oder eine internationale Organisation ist grundsätzlich nicht vorgesehen.

Wie lange werden meine Daten im TLUBN gespeichert?

Die Länge der Aufbewahrung von Unterlagen im TLUBN wird geregelt durch spezialgesetzliche Vorschiften, die „Richtlinie über die Aufbewahrung von Schriftgut in der Verwaltung des Freistaats Thüringen“ sowie das Thüringer Archivgesetz. In einem Anhang zur Richtlinie sind die einzelnen Aufbewahrungszeiten für die jeweilige Art von Informationen aufgeführt. Die Aufbewahrungszeit variiert danach zwischen einem Jahr und einigen Jahrzehnten. Der Volltext der Richtlinie ist hier abrufbar.

Welche Rechte habe ich im Zusammenhang mit der Nutzung meiner Daten?

Die Verordnung (EU) 2016/679 sieht zahlreiche Rechte für Sie im Zusammenhang mit der Nutzung Ihrer Daten vor.

  1. Sie können ein Auskunftsrecht nach Art. 15 Verordnung (EU) 2016/679 und § 21 ThürDSG geltend machen. Dabei können Sie vom oben genannten Verantwortlichen verlangen, Ihnen Auskunft über Ihre im TMUEN gespeicherten personenbezogenen Daten zu geben und Informationen zum Umgang mit den Daten abfragen.
     
  2. Sie haben das Recht, nach Art. 16 Verordnung (EU) 2016/679 vom oben genannten Verantwortlichen die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
     
  3. Unter bestimmten Voraussetzungen, die in Art. 17 der Verordnung (EU) 2016/679 und § 23 ThürDSG näher beschrieben sind, haben Sie das Recht, von dem oben genannten Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden.
     
  4. Unter bestimmten Voraussetzungen, die in Art. 21 der Verordnung (EU) 2016/679 näher beschrieben sind, haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
     
  5. Wenn Sie in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten formal eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der ursprünglichen Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon jedoch unberührt.

Sofern Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an die unter Punkt 2 genannte Stelle.

Im Rahmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht nach Art. 77 der Verordnung (EU) 2016/679 und § 8 ThürDSG, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

In Thüringen ist die Aufsichtsbehörde der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt)

E-Mail:   poststelle@datenschutz.thueringen.de
Telefon:  +49 (0) 361 57 3112900
Fax:        +49 (0) 361 57 3112904

Werden im TLUBN Entscheidungen getroffen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung von Daten beruhen und rechtliche Wirkungen entfalten (Art. 22 der Verordnung (EU) 2016/679)?

Nein!

Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Personengruppen oder Verarbeitungssituationen

Datenschutzinformationen für Bewerber
 

Datenschutzinformationen für Zahlungspartner
 

Datenschutzinformationen zur Videoüberwachung

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: